• Handtherapie – Spielend zum Behandlungserfolg.

    Sensorisches und motorisches Training bei neurologischen und orthopädischen Indikationen

    07041-815189-0

     

  • Motorisch funktionelle Therapie des Schulter-/Armbereiches.

    Einfaches und effizientes Wiedererlernen von ein-/ oder zweidimensionalen Bewegungen und ADL-Training.

    07041-815189-0

  • Aktives Training der unteren Extremitäten in offener oder geschlossener Kette.

    Computergestütztes Training auch für den mobilen Einsatz. 

    07041-815189-0

  • Wireless Ganzkörpertraining mit Biofeedback.

    Motivieren Sie mit dem 3-D-Tutor™ Ihren Patienten, seine Bewegungen korrekt auszuführen, indem Sie diese visualisieren und mittels Feedback kontrollieren.

    07041-815189-0


Funktionelle Therapie der oberen Extremitäten 

Der ArmTutor™ wurde für das funktionelle Training des Schulter-/Armbereiches konzipiert und entwickelt. Der  ArmTutor™ entspricht einer Kniebandage, welche mittels Klettverschluss fixiert wird. Integrierte  Sensoren messen den aktiven und passiven ROM des Ellbogengelenks sowie die Position der Schulter in Extension / Flexion, Abduktion / Adduktion und Rotation. Die gewonnen Bewegungsdaten werden über USB-Schnittstelle an die zugehörige MediTutor-Software übertragen.

Vor dem Beginn der Therapie können mit dem ArmTutor™ verschiedene Tests durchgeführt werden, wie das Bewegungsausmass  (ROM) aktiv/passiv und die Bewegungsgeschwindigkeit. Die Testergebnisse können als Einzelbericht oder in kumulierter Form in übersichtlichen Diagrammen angezeigt werden und geben die Entwicklungsdaten des Patienten in  eindeutiger Form wieder.

Die ArmTutor™-Therapie ermöglicht es, klassische Bewegungsaufgaben abgeleitet aus den Grundlagen der Physiotherapie und Ergotherapie durchzuführen. Die Aufgaben werden immer an die dem Patient  aktuellen Möglichkeiten angepasst, so daß weder eine Über-/ noch Unterforderung stattfindet.

Der Arzt/Therapeut legt fest, ob das Armgelenk und/oder das Schultergelenk trainiert werden soll. Optional können über ein Sekundär-Feedback Kompensationsbewegungen kontrolliert werden. Es können auch gezielt ADL`s geübt werden, wie z.B. Haarkämmen, Zähneputzen, usw..

Der ArmTutor™ hat in Extension in 10 Grad-Schritten und in Flexion in 15 Grad-Schritten einen einstellbaren Anschlag.

Den ArmTutor™ gibt es in einer Größe jeweils für die linke und rechte Seite.

 

Messungen / Befundung

 

  • 01_aktiv_passiv_arm
  • 02_geschwindigkeit
  • 03_rom
  • 05_flex_ext

 

Therapie-Aufgaben

 

  • 01_einstellung
  • 02_auswahl_behandlungsregion
  • 03_spiel